Tagesbericht vom 12.08.2016

Zunächst das Frühstück…..und fertig! Danach ging es mit IGs weiter. An diesem Morgen konnten die Kinder ihre Gipsmasken anmalen, Bilderrahmen gestalten, Windlichter basteln und Batiken. Draußen wurde eine Raketen IG angeboten, in der die Kinder aus Alltagsgegenständen Raketen gebaut haben und diese dann durch Luftdruck gestartet wurden.
Nachmittags ging es dann ins Schwimmbad. Das Hallenbad hatte wieder geöffnet, sodass die meisten Kinder in der warmen Halle ihre Sprungkünste vom 1er und 3er zeigen konnten. Wir haben aber auch ziemlich hart gesottene Kinder mit, die sich nicht durch die Außentemperatur abschrecken ließen und im aufgeheizten Außenbecken ihre Runden zogen.
Nach dem Abendessen startete das Schlag den Betreuer Spiel. Die Kinder dürfen sich die Betreuer aussuchen, gegen die verschiedene Spiele gespielt werden. Bei einem Sieg der Kinder, hätten sich die Kinder während der Essenszeiten ihren Platz aussuchen können und die Betreuer hätten die Tischdienste übernommen. Die Betreuer setzten auf ein stilles Mittagessen, bei dem kein Kind reden darf. Nun ja…..wir werden die Stille genießen. Die Kinder haben richtig stark angefangen, aber leider die punktebringende Spiele verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.