Tagesbericht vom 24.08.2019

Nachdem die Kinder um 7.30 Uhr geweckt wurden, hab es ein kurzes Frühstück auf die Hand. Unsere Kochmuttis hatten bereits Brötchen geschmiert, sodass sich jedes Kind etwas nehmen konnte. Auch Wasser, Milch und Kakao standen schon bereit.

Anschließend wurden die restlichen Sachen gepackt und die Matratzen auf den Anhänger geladen. Diese kommen, wie in jedem Jahr, zusammen mit uns nach Hause und werden dort gelagert. Die Halle wurde gefegt und die letzten Sachen aus der Fundkiste wurden „versteigert“. Um 10.00 Uhr stand der Bus dann vor der Tür und es hieß Abschied nehmen. Das war das Lager 2019!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.