Tagesbericht Tag 11

Tagesbericht Tag 11

Nach dem entspannten Vorabend startete der Tag wie immer mit dem gemeinsamen Frühstück. Anschließend gab es bis zum Vormittagsprogramm freie Spielzeit bis das Evolutionsspiel begann. Da gibt es sechs verschiedene Stufen und alle Kids starten bei der kleinsten. Pro Stufe stellen die Kids etwas da, in diesem Jahr verschiedene Dinosaurier z.B. die letzte Stufe war dann der Tyrannosaurus Rex. Um eine Stufe aufzusteigen, muss man gegen einen anderen, der in derselben Stufe ist „Schnick-Schnack-Schnuck“ spielen. Der Gewinner steigt auf und der Verlierer steigt ab.
Dann ging’s schon ruck-zuck zum Mittagessen, denn es gab leckere Schnitzel mit Pommes sowie als Nachtisch Wackelpudding und Vanillesoße. Gut gestärkt waren alle schon voller Vorfreude auf das Nachmittagsspiel. Denn auf dem Plan stand das alljährliche SCHWEINERENNEN!!! Dafür sind wir auf eine große Wiese in der Nähe von der Halle gegangen und haben uns ein Feld abgesteckt. Dann ging die Schlacht auch schon los…Kinder gegen die Betreuer und andersrum. Regeln sind, dass eine Truppe auf die andere Seite des Spielfelds kommen muss ohne auf den Boden zu landen. Denn die Gegner werden versuchen einen aufzuhalten. Sobald beide Schulterblätter auf den Boden sind, wurde man AUSGESCHIEDEN. Es werden alle Runden gezählt, die benötigt werden bis alle vom Team raus sind. Natürlich haben wir Betreuer bei mehr als 60 Kindern kaum eine Chance, aber haben ganz knapp gewonnen.
Nach dem anstrengenden Spiel haben sich alle umso mehr auf das Abendessen gefreut. Zum Abend hin gab es dann ein recht ruhiges Programm mit Abend-IGs. Es wurden Porzellanschüsseln angemalt, ein Schützenvogel gebastelt, Gipsmasken bemalt und auch Gesellschaftsspiele gespielt.
Fertig aufgeräumt ging es auch flott ins Bett, da morgen ein spannender Tag ansteht und alle top fit sein sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.