Tagesbericht vom 18.08.2019

Da wir gestern lange wach geblieben sind und lange Party gemacht haben, fand heute das „Saucafe“ statt. Die Kinder konnten ausschlafen und es konnte von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr gefrühstückt werden. Anschließend mussten alle Koffer aufgeräumt und die Betten neu bezogen werden. Die Betreuer haben dann anschließend gemeinsam mit den Kindern zusammen die Koffer kontrolliert.

Nach dem Mittagessen fand dann das „Beulespiel“ statt. Die Kinder werden in Kleingruppen mit jeweils einem Gruppenbetreuer eingeteilt. Vor dem Beginn des Spiels erhält jeder Mitspieler eine Rolle. Sobald das Spiel beginnt, kann das Kind ein anderes aus einen verfeindeten Clan mit der Hand abschlagen. Beide müssen dann zum nächsten neutralen Betreuer gehen und ihre Rollenkarten offenlegen. Es wird dann überprüft, wer das Duell gewonnen hat. Der Sieger bekommt nun die eroberte Rolle und muss diese seinem Betreuer bringen, welcher die eroberten Rollen verwaltet und die Punkte zählt.

Zum Abschluss des Tages haben wir unser geliebtes „Schlag den Betreuer“ Spiel gespielt. Getreu der Fernsehshow mussten einzelne Kinder in Minispielen gegen einen Betreuer ihrer Wahl antreten. Am Ende haben die Betreuer ganz knapp gewonnen. Gewettet wurde um ein stilles Mittagessen am nächsten Tag.

1 thought on “Tagesbericht vom 18.08.2019”

  1. Stilles Mittagessen? NA da bin ich ja mal gespannt…..hehehheheh,,,,,viel Glück und Danke für die tollen Berichte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.