Tagesbericht vom 11.08.2017

Ein typischer Lagertag beginnt natürlich mit Frühstück und IG`s. So auch dieser Freitag. Da Petrus die letzten 2 Tage leider nicht auf unserer Seite war, waren wir auch heute Morgen erst einmal in der Schützenhalle gefangen. Doch durch Hörspiele, Kicker-Turnier oder Pokern sollte das heute Morgen nicht unser Problem sein.

Mit dem Chaos-Spiel am Nachmittag entwickelte sich die Schützenhalle für die 8 Kinder-Gruppen zur Rennstrecke. Die Gruppen mussten bis zur Zahl 65 Würfeln. Sobald sie eine Zahl gewürfelt haben, mussten sie genau diese auch auf einem Zettel in der Halle finden. Danach wurde eine Aufgabe erfüllt um erneut zu würfeln.

Nach dem Abendessen ging es dann über zur Abendshow Kapitäne gegen Matrosen (Schlag den Betreuer). In verschiedenen Spielen mussten die Kinder zeigen, dass sie zumindest einmal den Betreuern überlegen sein können. Da der Punktestand am Ende aber doch für die Betreuer entschied, durften die Kinder am Folgetag sowohl beim Frühstück als auch beim Mittagessen keinen Laut von sich geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.